Jan Albers

Albers, 750_320
Die umfangreiche Einzelausstellung des Düsseldorfer Künstlers Jan Albers (geb. 1971 in Wuppertal) konzentriert sich überwiegend auf aktuelle Werke aus den vergangenen drei Jahren, in denen die Arbeiten mehr und mehr die Fläche verlassen, raumgreifend und dreidimensional werden.
 
Jan Albers gehört zu einer jüngeren Generation konzeptuell arbeitender Künstler, die jenseits des in regelmäßigen Abständen prognostizierten Endes der Malerei ein kompromissloses Werk entwickelt haben, das der Malerei unerwartet Neues hinzufügt. Bewusst arbeitet er an der Peripherie, an den Rändern der Malerei und befragt künstlerische Strategien und tradierte Methoden, um diese, wenn nötig, zu verändern oder zu verwerfen. Seine Arbeiten entstehen zwischen obsessivem Aktionismus und präziser Planung.
DustyDiamondgEEzEr_rgb_167
Jan Albers, diGGinGdeeP, 2014
Jan Albers,
DustyDiamondgEEzEr, 2014
Raum1_klein
Raumansicht, Foto Jan Albers
france
union_jack_2
Logo_Kunsthalle_Pfade_weiss
1M2H Logo red 200
22.3. - 28.6.2015
Stiftung_KS-NRW_ZW_02_4c_148pix
Ermöglicht durch:
KMV
Provinzial_W_4C_Sparkasse_rgb_225